15. Frühlingslauf in Schnaitheim

Das Wetter war zwar kühl und nicht gerade frühlingshaft, aber für die Teilnehmer beim 15. Frühlingslauf boten sich dennoch angemessene Laufbedingungen und nachdem die Strecke größtenteils durch den Wald beim Moldenberg verlief, war der kühle Wind auch nicht immer spürbar. Trotz etlicher Aktivitäten rund um den Laufsport in Heidenheim, kamen nicht ganz so viele Teilnehmer wie noch in den vergangenen Jahren zum Frühlingslauf. 90 Starter beim Hauptlauf über 10km, 50 Teilnehmer beim Fitnesslauf (5km) und 58 über die kleine Runde (1,5km) ließen es sich aber nicht nehmen, mit dem traditionellen Frühlingslauf die Saison zu beginnen.

Auf den Schülerstrecken waren 13 LA-Kids am Start und 7 Bambinis, die zwar ohne Zeitwertung, aber mit großer Begeisterung in Schnaitheim mit dabei waren.

Bambinis

Bambinis: Felix Huber; Max Frey; Max Vogel; Niklas Stanke; Simeon Plewinski, Till Bochtler und Tim Frey.

 

Schüler

Schülerlauf – kleine Runde 1,5km

Sch M08:

Timm Huber 9. Platz AK M08/58. Rang gesamt 11:17min

 

Schi W09:

Laura Huber 1. Platz AK W09/23. Rang gesamt 7:53min

Madleine Rill 6. Platz AK W09/49. Rang gesamt 9:34min

Luisa Forer 9. Platz AK W09/55. Rang gesamt 10:28min

 

Sch M09:

Jannis Plewinski 2. Platz AK M09/24. Rang gesamt 7:59min

 

Sch W10:

Anna Häberle 2. Platz AK W10/30. Rang gesamt 8:22min

 

Sch M11:

Tim Drössler 1. Platz AK M11/5. Rang gesamt 6:43min

 

Sch W13:

Tina Riedling 2. Platz AK W13/10. Rang gesamt 7:23min

Dinah Ploch 3. Platz AK W13/21. Rang gesamt 7:50min

Angelina Sakowski 4. Platz AK W13/36. Rang gesamt 8:35min

Imke Schwarz 5. Platz AK W13/41. Rang gesamt 9:07min

 

Sch M15:

Ajani Rac 1. Platz AK M15/3. Platz gesamt 6:21min

 

U18:

Lea Frank 1. Platz AK U18/25. Rang gesamt 8:02min

 

 

template-joomspirit
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok